Bewertungen zu firmamento.de
Freie Berater Berater im Gespräch Berater in der Pause
keine

Parapsychologie

Botschyaften aus dem Jenseits

Liebe Leser,

mein heutiges Thema ist die Parapsychologie. Die Anregung dazu hatte ich wieder einmal durch ein höchst interessantes Gespräch mit meiner neuen Nachbarin. Sicherlich haben Sie auch meinen Artikel über die Runenmagie gelesen. Irma ist ein wirklicher Schatz, mit breit gefächertem Wissen. Vor einigen Tagen berichtete Irma mir von der außerkörperlichen Erfahrung ihrer Mutter.

"Während eines nächtlichen Luftangriffs 1944 lag meine Mutter bereits seit 36 Stunden in den Wehen. Es war ein regelrechtes Inferno und weit und breit kein Arzt aufzutreiben. Sie war so geschwächt, dass die Hebamme die ihr glücklicherweise zur Seite stand befürchtete, meine Mutter würde diese Nacht nicht überleben. Während die Hebamme mit der Wiederbelebung beschäftig war, erlebte meine Mutter Folgendes. Sie befand sich außerhalb ihres Körpers, sie sah sich selbst im Keller unseres Hauses auf der Pritsche liegen. Sie hörte die panischen Stimmen der anderen Leute und sah zu, wie die Hebamme um ihr Leben kämpfte. Es gab eine silberne Lichtschur die eine Verbindung zu ihrem leblosen Körper herstellte.

Meiner Mutter war klar, wenn diese Schur reißt, würde sie sterben. Trotzdem hatte sie keine Angst, sondern war von großem Frieden und innerer Ruhe erfüllt. Dann veränderte sich die Situation. Mutter hörte plötzlich die Stimme ihrer Mutter, die auch während eines Bombenangriffs gestorben war. Die Stimme sagte in strengem Ton, ihre Zeit wäre noch nicht gekommen, sie müsse zurück in ihren Körper und mich zur Welt bringen.

Nun, wie du siehst, ich lebe. Meine Mutter hatte ein erfülltes Leben und starb erst im Alter von 96 Jahren."

Durch eigene Recherchen weiß ich, 1882 wurde in London die Society Psychical for Research (SPR) gegründet. Ziel der Organisation war die Erforschung paranormaler Phänomene. Fachübergreifend arbeiteten Philosophen, Gelehrte, Wissenschaftler und Pädagogen Hand in Hand. Auch Deutschland blieb nicht untätig. "Die psychologische Gesellschaft" in München entstand 1886. Der Gründer Freiherr von Schrenk-Notzing ließ dort Untersuchungen über Hypnose und Telekinese durchführen. Durch gut dokumentierte Versuche wurde die Parapsychologie in Deutschland bekannt und fand großen Anklang. Deshalb bediente sich sogar die Kriminalpolizei ab 1919 der Telepathen, in der Hoffnung, sie könnten zur Aufklärung von Verbrechen beitragen.


Sie sind interessiert an firmamentos parapsychologischer Beratung?